XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Harburg

Harburg - Gastfreundschaft an der Süderelbe

Eine sehr gute Lage zeichnet die ehemalige Stadt Harburg aus, die zum einen zu der Metropolregion Hamburg gehört und zum anderen an die Lüneburger Heide grenzt. Dadurch bietet der heutige Stadtteil Hamburgs die verschiedensten Freizeitmöglichkeiten, sei es die Natur zu genießen oder sich ins Getümmel der Stadt zu stürzen.

Das vermutlich seit der Jungsteinzeit besiedelte Harburg erhielt 1297 das Stadtrecht. Im Laufe der Geschichte kam dem heutigen Hamburger Stadtteil immer wieder wirtschaftliche und politische Bedeutung zu. Als Namensgeber des Harburger Landkreises ist die Bedeutung dieses Bezirks noch heute erkennbar. Rund 5.600 Einwohner beleben diesen Stadtteil, der Urlauber mit einem vielseitigen Angebot begrüßt. Im von Kulturdenkmälern und Skulpturen geprägten Harburg können Besucher das Harburger Schloss und das Archäologische Museum Hamburg entdecken. Natürlich ist es nur ein Katzensprung bis in die Innenstadt Hamburgs, die weitere Sehenswürdigkeiten und ein breitgefächertes Freizeitangebot bietet.

Aber auch die unberührte Natur der Lüneburger Heide ist nicht fern. Im Landkreis Harburg finden Urlauber zudem den Regionalpark Rosengarten und die Flusslandschaft Elbe. Mit dem Fahrrad oder zu Fuß können Aktivurlauber die Marschlandschaft der Elbe oder die Harbuger Berge erkunden. Zu den weiteren Highlights im Landkreis gehört außerdem das Freilichtmuseum am Kiekerberg, der Barfußpark Egestorf und der Military-Austragungsort Luhmühlen.