XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Altenmedingen

Königsgräber bei Altenmedingen© Frank Vincentz / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Altenmedingen - ein gastfreundlicher Ort

Altenmedingen in der Lüneburger Heide gehört zur Samtgemeinde Bevensen und damit zum Landkreis Uelzen. Knapp 1.600 Einwohner leben in dieser ländlichen Idylle. Altenmedingen wurde erstmals 1162 urkundlich erwähnt. Auch die Dorfkirche findet früh Erwähnung. Sie entstand bereits um das 13. Jahrhundert.

Altenmedingen ist ein sehr ländlich und dörflich geprägter Ort, der besonders für seine Gastfreundschaft bekannt ist. Der Ort ist schon lange ein wahrer Geheimtipp für Touristen, denn hier finden sie einerseits die Ruhe und Beschaulichkeit, die sie vom Alltag Abstand gewinnen lässt, aber andererseits sind sie auch nicht weitab vom Schuss und können einiges erleben.

Eines der Highlights von Altenmedingen ist der Windmühlenberg. Hier lässt sich die Geschichte Altenmedingens bis in die Jungsteinzeit zurückverfolgen. Aus dieser Zeit stammen die ältesten Funde an diesem Berg. Hier liegen unter anderem die so genannten Königsgräber, verschiedene Großsteingräber mit großen Grabkammern, Findlinge und Altenmedinger Kleingräber. Zahlreiche Funde lassen auf eine Besiedelung des Raums in den unterschiedlichsten Epochen schließen.

Im nahegelegenen Kurort Bad Bevensen können Sie nicht nur den verträumten Anblick der hübschen Fachwerkhäuser genießen, sondern auch einiges unternehmen. Hier besucht man beispielsweise gerne die Jod-Sole-Therme mit mehreren Heilwasser-Becken und einer großzügigen Saunalandschaft.
  

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Altenmedingen buchen